Grenzlandgrün       

niederrheinisch - nachhaltig   

Grenzlandgrün: Gutes Leben einfach machen
Veranstaltungsreihe zur nachhaltigen Entwicklung in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Viersen  

Heute so zu entscheiden, dass es im Rahmen der ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Tragfähigkeit allen Menschen jetzt und Zukunft gut geht. Das ist der Anspruch des wirkmächtigen Begriffschamäleons "Nachhaltigkeit". "Grenzlandgrün" stellt  Antworten und mögliche Transformationsschritte zur Diskussion, die scheinbar unzusammenhängende Fragen zu einem enkelfesten Zukunftsbild für die Region vereinen können. "Grenzlandgrün" setzt die VHS-Reihen "Brennpunkt Viersen" (Moderation: Ulrich Schäfer), "Kurs 21 - Grenzlandgespräche" (Moderation Ludger Peters) und "Einfach anders leben" (Moderation Manfred Böttcher) fort. "Brennpunkt Viersen" und "Kurs 21 -Grenzlandgespräche" fanden in Kooperation mit der Viersener Lokalredaktion der Rheinischen Post statt.

Schwerpunkt im  Herbst 2019: 

"Auf der Kippe" - Nachhaltigkeit-Macht-Sinn
VHS-Grenzlandgrün-Veranstaltungsreihe

Die Biosphäre ist überlastet. Rohstoffe und Artenvielfalt schwinden. Die sozialen Unterschiede wachsen. Wissenschaftliche Alarmglocken und gesellschaftliche Proteste werden lauter. Allgemeine Verunsicherung greift um sich. Droht ein Ökokollaps? Wer hat die Kontrolle? Wer trägt die Verantwortung? Wie hängt ökonomische Wertschöpfung mit ökologischer und sozialer Wertevernichtung zusammen? Kann Kapitalismus Nachhaltigkeit? Wem gehören Natur und menschliche Ideen? Wer hat Zugang zu ihnen? Wer profitiert von ihnen? Welches Tun und welches Unterlassen macht Sinn? Nachhaltigkeit hat es mittlerweile in die Riege der unscharfen Klammerwörter geschafft. Es steht fast gleichauf mit Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit oder Demokratie. Daher dient Nachhaltigkeit als Leitmotiv politischer Programme, privaten Konsums, unternehmerischen Handelns, aktueller Forschungsprojekte, Studiengänge, Bildungsinitiativen und Kommunikationskampagnen. Nachhaltigkeit ist eng mit Fragen von Macht und Sinn verbunden und bleibt eine Herausforderung für die politischen, ökonomischen und kulturellen Systeme. "Global denken - lokal handeln": Mit exemplarischen Rück- und Ausblicken widmet sich die Reihe der Gegenwart und Zukunft des alten Agenda 21 - Leitspruchs in unruhigen Zeiten der grünen Sinnsuche einer erschöpften Gesellschaft.

Die nächste Veranstaltung

Bitte melden Sie sich bei Interesse über den jeweiligen Link zur Kreisvolkshochschule an.

    Bisherige Veranstaltungen:

  • Schluss mit Murks und Müll - Für ein Recht auf nachhaltigen Wohlstand
    am Mittwoch,  9. Oktober 2019 in der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek Viersen mit Willi Gillissen, Gregor Halberstadt, Ulrike Seifert-Kraft
  • Ressource Mensch - Gesundheit und Krankheit zur nachhaltigen Wertschöpfung
    am 25. September 2019  im "Mittendrin" in Tönisvorst-Vorst mit Herbert Hochheimer, und Udo Schulz
  • Systemrelevant - Rettet die Bienen 
    am 18. September  in der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek Viersen mit Wiebke Esmann, Dr. Claudia Garrido, Willi Steffens, Heinz Tüffers
  • In Vielfalt geeint oder in Einfalt auseinander?“: Europa nachhaltig machen
    am 11. September 2019 in der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek Viersen mit Martin Mödder und Martin Unfried
  • Der marktgerechte Patient
    am 23. Mai 2019 in der Königsburg Süchteln mit Dr. Thomas Axer und Herbert Hochheimer
  • Die Feldlerche - Agrarvogel im Sinkflug
    am 8. und 10. Februar 2019 im Viersener VHS-Zentrum und in der Willicher Eva-Lorenz-Umweltstation - In Zusammenarbeit mit dem NABU Willich
  •  "Zwischen Anspruch und Umsetzung" - Wie lebe ich globale Nachhaltigkeit?
    am 13. September 2018 und am 13. Dezember 2018 im Viersener VHS-Zentrum mit Rebecca Türkis
  • Wirtschaft, Ethik und Gesundheit: Krankheiten als Wachstumsmotor?
    am 29. November 2018 im VHS-Zentrum mit Herbert Hochheimer, Dr. Charles K. Ntuité und Dr. Ralph Thoms
  • Gemeinwohlökonomie: Wenn Wirtschaft ethisch wächst 
    am 22. November 2018 im VHS-Zentrum mit Jan Ovelgönne und Dr. Ralf Resch
  • Wirtschaft anders denken: Abschied von fragwürdigen Weltbildern
    am 15. November 2018 im VHS-Zentrum mit Patrick Brehm
  • Nachhaltig leben: Was wir von Afrika lernen können
    am 8. November 2018 im VHS-Zentrum mit Tina Adomako
  • Wo wachsen und wie schrumpfen? Nachhaltige Entwicklung und Turbokapitalismus
    am 1. November 2018 im VHS-Zentrum mit Dr. Norbert Nicoll
  • Smart und erneuerbar: Was passiert hinter der Steckdose?
    am 11. Oktober 2018 im VHS-Zentrum mit Carolin Höher und Tafil Pufja 
  • Entfesselt und fair: Welt retten mit dem Einkaufskorb?
    am 4. Oktober 2018 im VHS-Zentrum mit Eva Maria Reinwald und Prof. Dr. Martin Wenke
  • Permakultur im Garten: Der Natur ihren Lauf lassen
    am 22. September 2018 im Nettetaler Naturschutzhof mit Wiebke Esmann, Sabine Mund, Harald Wedig
  • "Schön nachhaltig" - Über unser Verhältnis zur Natur
    am 20. September 2018 im Viersener VHS-Zentrum mit Monika Deventer, Prof. Dr. Ingar Janzik, Dr. Gabriele M. Knoll, Dr. Ansgar Reichmann
  • Atmen im Grenzland - Wie gesund ist unsere Luft?
    am 19. April 2018 im "Mittendrin" in Tönisvorst-Vorst mit Michael Stoffels, Dr. Ralph Thoms, Dirk Voss
  • "Unsere Stadt blüht auf“ – Wann wird Kempen  essbar?
    am 23. März 2018 in der Kempener Burg mit Dr. Joachim Bauer, Jeyaratnam Caniceus, Peter Jeske, Jürgen Ramisch
  • Heimat nachhaltig gestalten: Welche Rolle spielen Stiftungen?
    am 15. März 2018 in der Volksbank Viersen (Dülken) mit Armin Huber, Herbert Looschelders, Günter Neumann, Wolfgang Steinert
  • "Laudato Si" - Wie nachhaltig ist die Papst-Enzyklika?                                                      am 21. September 2017 in der Kempener Burg mit Ludwig Halberstadt und Prof. Dr. Alexander Lohner
  • "25 Jahre Rio": Von der Lokalen Agenda 21 zur global nachhaltigen Kommune 
    am 28. Juni 2017 im Technischen Rathaus, Willich-Neersen 
    mit Charly Hübner und Judith Schethelm
  • Permakultur, Gartenglück & Co - Der Garten als Zukunftslabor  
    am 26. April 2017 im Viersener VHS-Zentrum 
    mit Sabine Mund, Dorothée Reuther, Claudia Schlangen
  • Divestment und Investment – Über den nachhaltigen Umgang mit Geld
    am 8. Februar 2017 in der Volksbank Viersen (Dülken) mit 
    Martin-Sebastian Abel, Jürgen Cleven, Hans-Detlev Speckmann
  • Bioöokonomie - Raubbau oder Wirtschaftsform der Zukunft? 
    am 16. November 2016 im Viersener Käffchen mit Christiane Grefe
  • Bioökonomie im  Grenzland – Was geschieht in der Region? 
    am 26. Oktober 2016 im Viersener Käffchen mit Onno Rudolf Jongkind, Alfons Kuhles und Dr. Peter Welters
  • SOLAWI, Permakultur & Co – Auf dem Weg zur Agrarwende? 
    am 5. Oktober 2016 im Viersener Käffchen mit Marion Grande, Dr. Ophelia Nick, Sabine Mund
  • Cannabis in der Medizin - Marihuana auf Rezept?
    am 14. September 2016 in der Nettetaler Stadtbücherei mit Kai Barth, Herbert Hochheimer
  • Flüchtlinge in Europa: Europäisch abgewehrt – kommunal willkommen?
    am 3. Dezember 2015 im Viersener VHS-Zentrum mit Ingo Klüsserath, Antonia Kreul, Patricja Sypel
  • COP 21, Klimawandel, EU und die Kommunen: Auf dem Weg in die solare Weltwirtschaft
    am 26.November 2015 im VHS-Zentrum mit Prof. Dr. Hermann Ott
  • Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung in Europa und der Region: Naht die neue Gründerzeit?
    am 19. November 2015 im VHS-Zentrum mit Danièle Hamdan, Susanne Janzig, Prof. Dr. Martin Wenke
  • Bodenschutz in Europa und der Region:  Wann kommt das Ende des Flächenfraßes?
    am 12. November 2015 im VHS-Zentrum mit Reinhard Gierse, Dr. Bernd Steinweg, Ingo Valentin
  • Wir Europäerinnen und die Post 2015-Agenda: Wie retten wir die Welt vor unserer Haustür? 
    am 29. Oktober 2015 im VHS-Zentrum mit Mirja Buckbesch, Kirsten Eink,  Alexander Reif
  • Was haben Glück, Gesundheit und Lebensfreude mit nachhaltiger Entwicklung zu tun?
    am 24. September 2015 im VHS-Zentrum mit Gurdrun Heiß, Therese Kerstan-Meyer, Dorothee Müllender
  • Wann, wie und warum helfen Ayurveda und TCM?
    am 17. September 2015 im VHS-Zentrum mit Iris Hansen, Petra Stolle
  • Kann man als Erwachsener Essen, Ruhen und Bewegen neu lernen?
    am 10. September 2015 im VHS-Zentrum mit Bianca Bonacci, Rita Dehe, Monika Heyer
  • Was macht uns gesund?
    am 3. September 2015 im VHS-Zentrum mit Christoph zur Nieden
  • Schiefergasförderung: Was passiert beim Fracking?
    am 27. August 2015 im VHS-Zentrum mit Rainer Röder, Christoph Senz
  • "Unser täglich Brot..." - Was wird aus unserem Essen?
    am 1. Dezember 2014 im VHS-Zentrum mit Dirk Engels, Horst Meister, Ute Meusel, Bernd Schmitz
  • Wo und wie kaufen wir zukünftig unsere Lebensmittel ein? Zum Strukturwandel im Einzelhandel
    am 24. November 2014  im VHS-Zentrum mit Bernhard Burdick, Heinz Frey, Peter Hoffmann
  • Voices of Transition - Auf dem Weg zu gesundem und fairem Essen?
    am 17. November 2014 im VHS-Zentrum mit Marion Grande, Almut Grytzmann-Meister, Horst Meister
  • Das Nettegebiet und die Wasserrahmenrichtlinie
    am 10. November 2014 beim Nettetverband in Leuth mit Volker Dietl
  • Das Schwalmtal und die Wasserrechtsrahmenrichtlinie
    am 3. November 2014 in der Brüggener Klimp mit Thomas Schulz
  • Das Niersgebiet und die Wasserrahmenrichtlinie
    am 27. Oktober 2014 in der Kläranlage Neuwerk mit Christoph Rüber und Prof. Dr. Dietmar Schitthelm
  • Wie gut ist unser Grund- und Trinkwasser?
    am 20. Oktober 2014 im VHS-Zentrum mit Rainer Röder, Roland Schindler,  Christian Schweer
  • Welche Folgen hat der Klimawandel im Grenzland?
    am 29. September 2014 im VHS-Zentrum mit Susanne Fritzsche, Martina Nies, Dr. Nicole Müller,  Dr. Ansgar Reichmann
  • „Postfossil, suffizient und klimaverträglich“ – Wie wird unser Alltag enkelfest?
    am 21. Mai 2014 im VHS-Zentrum mit Prof. Dr. Reinhard Loske
  • Gute Arbeit und Grundeinkommen
    am 10. April 2014 im VHS-Zentrum mit Friedhelm Quint
  • Die Würde der Tiere
    am 20. März 2014 in der Kempener Burg mit Heinrich Völkering
  • Anständig Tiere essen?
    am 13. März 2014 in der Kempener Burg mit Annika Gille, Bruno Jöbkes,  Cornelia Rohde
  • Repair-Cafés: Schluss mit Murks und Müll
    am 6. März 2014 im VHS-Zentrum mit Cord Elias, Peter Loomans, Kristin Parlow
  • Wie funktionieren Tauschringe?
    am 6. Februar 2014 im VHS-Zentrum mit Rolf Born und Helga Gölitz
  • Europa von unten erneuern?
    am 13. Februar 2014 im VHS-Zentrum mit Dr. Stefan Berger, Stefan Engstfeld,
    Dr. Marco Kuhn
  • Sustainable development goals: Gutes Leben für alle?
    am 28. November 2013 im VHS-Zentrum mit Stefan Rostock
  • Regionalgeld: Neuer Herzschlag für die Regionen?
    am 21. November 2013 im VHS-Zentrum mit Jule Kieser und Werner Tegethoff
  • Zinsfreie Wirtschaft: Arbeitslosigkeit und Schuldenkrise beenden?
    am 14. November 2013 im VHS-Zentrum mit Leo Schmitz und Werner Tegethoff
  • Permakultur: Eine sich selbst erhaltende Welt aufbauen?
    am 17. Oktober 2013 im VHS-Zentrum mit Jürgen Goll
  • Natürlich vegetarisch – Mit Essen die Welt verändern?!
    am 10. Oktober 2013 im VHS-Zentrum mit Annika Gille und Marita Offermanns
  • Transition towns: Nachhaltiges Leben von unten antreiben?
    am 26. September 2013 im VHS-Zentrum mit Walter Jost, Peter Loomans, Theo  Lingen, Kolja Mendler
  • It‘s about you – Europa von unten nachhaltig erneuern?
    am 12. September 2013 im VHS-Zentrum mit Dr. Sigrid Fretlöh und Cyril Gläser 
  • Finanzkrise und Zukunft des Geldes: Wie kann ich mich und mein Vermögen schüzen?
    am 21. April 2013 im Bürgerhaus Waldniel mit Marc Friedrich, Matthias  Weik,  Werner Tegethoff
  • Baum der Hoffnung – Leben am anderen Ende der Wohlstandswelt
    am 15. März 2013 in der Kempener Burg mit Angela Aretz
  • Anlass zum Umdenken: Weltfinanzkrise und Umweltwandel aus der Perspektive eines jungen Wissenschaftlers
    am 8. März 2013 in der Kempener Burg mit Benjamin Laks
  • Tank, Trog oder Teller – Wie ethisch darf die Wirtschaft sein?
    am 1. März 2013 in der Kempener Burg mit Gerd Faruß, Louisa Kistemaker, Roland Kühne, Dr. Hermann E. Ott, Ulf D. Posé
  • Wirtschaft nach dem Wachstumswahn – Wenig brauchen statt viel haben?
    am 17. Januar 2013 im VHS-Zentrum mit Prof. Dr. Niko Paech
  • Klimawandel - Wie verändern sich unsere Lebensbedingungen?
    am 1. März 2012 mit Peter Kolshorn, Dr. Thomas Nieberding, Dr. Domenika Ptak, Gerd Zenses
  • Pedelecs, E-Bikes, GPS  Co – Rund um das Fahrrad
    am 26. Februar 2012 im VHS-Zentrum mit Martina Baumgärtner, Achim Bungardt, Hartmut Genz
  • Braunkohletagebau und Gewässerschutz
    am 9. Februar 2012 mit Rainer Röder und Dorothea Schubert
  • Wie kommen 200 Liter Wasser in ein Ei? –Globale Wasserkonflikte und das Konzept des virtuellen Wassers
    am 2. Februar 2012 im VHS-Zentrum mit Louisa Kistemaker
  • Wasser in Religionen, Märchen und Fabeln
    am 19. Januar 2012 im VHS-Zentrum mit Ludwig Halberstadt und Sonja Isabelle Wolf
  • Wirtschaftswachstum in der Kritik: Wie muss Wohlstand neu definiert werden?  am 18. Januar 2012 im VHS-Zentrum mit Prof. Dr. Uwe Schneidewind
  • Öko-ethisches Investment: Gute Gewinne mit nachhaltigem Geld
    am 2. Dezember 2011 im VHS-Zentrum mit Antje Schneeweiß
  • Dasselbe in grün? – Nachhaltiges Konsumieren für Anfänger und Fortgeschrittene am 21. Oktober 2011 im VHS-Zentrum mit Sabine Lydia Müller
  • Welche Zukunft hat der Euro?
    am 6. Oktober 2011 im VHS-Zentrum mit Sven Giegold
  • Hochschulen und Regionalentwicklung: Ein Innovationsnetz für’s Grenzland?
    am 11. Mai 2011 in der Stadtbücherei Nettetal mit Prof. Dr. Marie-Louise Klotz,
    Dr. Thomas Merz, Dietmar Sagel, Gerd Zenses
  • Smart grids: Wann werden unsere Stromnetze intelligent?
    am 30. März 2011 in der Stadtbücherei Nettetal mit Johannes Funck, Rolf Meurer, Frank Merten, Othmar M. Verheyen
  • Wie gesund ist unsere Medizin?
    am 24. März 2011 im VHS-Zentrum mit Sabine Appel, Maren Gerstenkorn, Herbert  Hochheimer,  Dr. Thomas Nieberding,  Manrico Preissel, Prof. Dr. Franz-Christian Schubert, Georg Viehoff
  • Digitale Agenda für’s Grenzland: Wann kommt das schnelle Internet?
    am 23. Februar 2011 in der Stadtbücherei Nettetal mit Jos Derks, Dr. Markus Faber, Helmut Haag, Dietmar Sagel, Reinhard Winter
  • Landwirtschaft in Europa nach 2013: Neue Chancen für Umwelt und Verbraucher?   am 28. Januar 2011 im VHS-Zentrum mit Karl-Heinz Florenz
  • Jugend Europas – Wie lebenswert ist das Grenzland für junge Menschen? 
    am 1. Dezember 2010 in der Stadtbücherei Nettetal mit Wilbert Beurskens, Paul Fülbier, Marie-Luise Hellekamps , Ulla Luther
  • Regiobahn, Eurobahn und Eiserner Rhein – Was wird aus dem grenzüberschreitenden Schienenverkehr? 
    am 3. November 2010 in der Stadtbücherei Nettetal mit Bernd Neffgen,      Dr. Marcus Optendrenk, Theo Stroeken und Gerd Zenses
  • Blaues Gold“ – Welche Zukunft hat die Wasserwirtschaft im Grenzland?
    am 6. Oktober 2010 in der Stadtbücherei Nettetal mit Dr. Christoph Aschemeier, Jo Handels, Franz Vaasen und Prof. Dr. Dietmar Schitthelm
  • Wie gut ist niederrheinisches Wasser für mich und meine Umwelt?
    am 30. September 2010 im VHS-Zentrum mit Philip Held, Dr. Thomas Nieberding,
    Dr. Uwe Pöhls, Roland Schindler
  • Deutsch-niederländische Kulturarbeit – Was geschieht im Grenzland?
    am 21. April 2010 in der Stadtbücherei Nettetal mit Roger Dick, Dr. Ingrid Misterek-Plagge, Piet Nillissen, Marcel Tabbers
  • Cradle to Cradle – Einfach und intelligent die Welt retten?
    am 24. März 2010 in der Stadtbücherei Nettetal mit Susanne Fritzsche, Thomas  Lemken, Paul Levels, Dr. Tanka Scheelhaase
  • Was können wir gegen Armut und Ausgrenzung tun?
    am 24. Februar 2010 in der Stadtbücherei Nettetal mit Martin Debener, Mirjam Gerrits, Heinz Liedgens, Armin Schönfelder
  • Grüne Bänder – Welche Zukunft hat der grenzüberschreitende Naturschutz?
    am 9. Dezember 2009  in der Nettetaler Stadtbücherei mit Christa Eicher, Peter Kolshorn, Dr. Ansgar Reichmann,  Drs. Leo Reyrink
  • Fair und umweltfreundlich einkaufen - Was tun?
    am 22. November 2009 im Schwalmtaler Bürgerhaus mit Sina Arman, Jürgen Eichel, Friedel Hütz-Adams, Stefanie Hertlein, Michael Klein, Marc-André Müller
  • Wirtschaftskrise 2009 – Welche Chancen haben die Menschen im Grenzland?  
    am 2. September 2009 in der Stadtbücherei Nettetal mit Wiel Aerts, Axel Gerberding, Monika Oelers-Menschner, René Penke
  • „Alles im Quadrat“ –Welche Zukunft hat der Tourismus im Grenzland?
    am 13. Mai 2009 in der Stadtbücherei Nettetal mit Martina Baumgärtner, Bart Geurts, Christian Jäger, Drs. Leo Reyrink
  • „Randalierende Zukunft“ – Was tun gegen Jugendgewalt?
    am 2. April 2009 im Schwalmtaler Bürgerhaus mit Gaby Bailey, Markus Kurth, Bernd Parakenings, Werner Thiel
  • Agrobusiness Niederrhein und Greenport Venlo
    am 25. März 2009 in der Stadtbücherei Nettetal mit Martina Reuber, Dietmar Sagel, Pierre Sommer, Heinz-Josef Tölkes
  • Betuwe, Eiserner Rhein und A74: Wie funktioniert grenzüberschreitendes Umwelt- und Planungsrecht?
    am 6. März 2009 im Bürgerhaus Schwalmtal mit Prof. Dr. Chris Backes, Dietmar Sagel, Toine Wuts
  • „Für mich – für uns – für alle“ – Wie steht es um das Bürgererngagement im Grenzland?
    am 11. Februar 2009 in der Stadtbücherei Nettetal mit Claudia Derksen-Beyer, Fritz Meies, Dr. Volker Mittendorf, Lisbeth van Soest
  • Wie alltagstauglich sind Sekundarschulen im Grenzland?
    am 26. November 2008 in der Gesamtschule Breyell mit Ute Clevers, Jan Hermkes, Roland Schiefelbein und Louis Selen
  • Hohe Energiekosten und teure Lebensmittel: Helfen Agroindustrie und Atomkraft?
    am 16.Oktober 2008 im Anrather Stautenhof mit Hiltrud Breyer, Stephan Finger, Christoph Leiders, Dr. E. Hermann Ott, Heinz-Josef Tölkes
  • „IB,RT,OGS und CITO“ – Grundschulbildung im Grenzland
    am 15.Oktober 2008 in der Gemeinschaftsgrundschule Kaldenkirchen mit Jan Hermkes,  Anne Küppers, Louis Selen, Armin Schönfelder
  • „Auf den Anfang kommt es an“- Vorschulische Bildung im Grenzland
    am 17. September 2008 im DRK Familienzentrum Lobberich mit Jan Hermkes, Louis Seelen, Hannes Vilcans, Andreas Zorn
  • Streitfall ADHS bei Kindern
    am 10. September 2008 im VHS-Zentrum mit Brigitte Hilgenfeld, Drs. GerLoots, 
    Dr. Ulrich Umpfenbach, Georg Viehoff, Eva-Maria Weiner
  • Abfallwirtschaft im Grenzland – Was passiert mit unserem Müll?
    am 28. Mai 2008 im VHS-Zentrum mit Claudia Baitinger, Dr. Rainer Cosson, Leo Jacobs, Reinhard Wernitz
  • „Total gestresst ins Turboabitur“ – Welche Zukunft hat das G8-Gymnasium?
    am 24. April 2008 im Viersener Remigiushaus mit Sigrid Beer, Philipp Gockel, Jutta Pitzen, Wolfgang Stoffel, Georg Viehoff
  • Lärm – Wie kann das Grenzland leiser werden?
    am 16. April 2008 im VHS-Zentrum mit Jochen Czischke, Helmut Döpcke, Manfred Florack, Dr. Gert Notbohm
  • Güterverkehr im Grenzland – Immer  schneller, immer weiter immer mehr?
    am 27. Februar 2008 im VHS-Zentrum mit Ocke Hammann, Klaus Krumme,
    Dr.  Rüdiger Ostrowski, Roy Vercoulen
  • Demogafischer Wandel: Was kommt nach dem Wachstum?
    am 28. November 2007 in der Volksbank Nettetal mit Susanne Fritzsche, René    Miesen, Ansgar Schwirholz
  • Klimawandel: Was passiert in unseren Rathäusern und Wohnungen?
    am 24. Oktober 2007 in der Firma Terratec Electronic Kaldenkirchen mit Walter Grieger, Othmar M. Verheyen, Oliver S. Wagner
  • Lebensmittel und Esskultur im Grenzland- Gut sauber und fair?
    am 26. September2007 in Haus Bey, Hinsbeck mit Dr. Adele Autuori, Willi Bolten, Marita Offermanns, Annette Weeda
  • Unternehmer im globalen Standortwettbewerb: Heimatlos, gesinnungslos und entwurzelt?
    am 15. November 2006 im Tach Kaldenkirchen mit Klaus Churt, Dr. Lothar Eberz, Ulrich Wittmann
  • 15 Jahre A74 und Eiserner Rhein: Grenzüberschreitungen im Zukunftsnebel
    am 18. Oktober 2006 im Tach Kaldenkirchen mit Prof. Dr. Chris Backes, Horst Meister, Toine Wuts
  • Wasser im Grenzland: Saubere Lebensgrundlage oder gewinnbringende Handelsware?
    am 20. September 2006 im Tach Kaldenkirchen mit Dr. Christoph Aschemeier,      Volker Dietl, Anke Loder, Toine Wuts
  • Blackout im Grenzland? – Woher kommt zukünftig unser Strom?
    am 26. April 2006 im Tach Kaldenkirchen mit Frank Kindervatter u.a
  • „Kampf ums Blaue Gold – Wie sicher bleibt unser Trinkwasser?
    am 22. März 2006 im Tach Kaldenkirchen mit Norbert Dieling, Volker Dietl u.a.
  • Goldener Boden oder schwarzer Himmel – Welche Zukunft hat das Handwerk
    am 15. Februar 2006 im Tach Kaldenkirchen mit Hildegard Bongert-Boekhout,    Petra Dahmen, Stephan Finger, Ton Hendricks, Laura Mavrides
  • Öffentlicher Nahverkehr: Welche Zukunft haben Bus und Bahn im Grenzland?
    am 14. Dezember 2005 im Tach Kaldenkirchen mit Axel Friese, Holger Dalkmann, Melane Schliebener, Hans van der Spek, 
  • Einzelhandel: Wo und wie kaufen wir zukünftig ein?
    am 16. November 2005 im Tach Kaldenkirchen mit Christoph Hölters, Andreas Kirsch
  • Zukunft der Landwirtschaft: Zwischen Floriade und regionaler Vermarktung
    am 28. September 2005 im Tach Kaldenkirchen
  • Land unter“ – Wie schützen wir uns vor Starkregen und Überschwemmungen?
    am 15. Juni 2005 im Schwalmtaler Bürgerhaus mit Helmut Endepohls, Dr. Dietmar Jansen, Jörg Marcher, Stefan Richter, Helga Stulgies, Friedhelm Terfrüchte, Heinz-Josef Tölkes
  • Cannabis, Tabak, Alkohol. Welche Rolle spielen Wirtschafts- und Verbraucherschutz?
    am 13. April  2005 in der Realschule Kaldenkirchen mit Barbara Gessler, Hans-Josef Kampe u.a.(entfiel „mangels Masse“)
  • Schattenseite der 24-Stunden-Gesellschaft: Wie hell dürfen die Nächte sein?
    am 23. Februar 2005 in der Kempener Burg mit Thomas Denner, Herwig Eichelberger, Susanne Fritzsche, Horst Meister, Georg Viehoff
  • Gen-Alarm im Supermarkt? 
    am 8. Dezember 2004 im VHS-Zentrum mit Paul Daum, Michael van Quaquebeke,
    Dr. Waltraud Ruland, Christiane Soehngen , Toine Wuts
  • Arbeitnehmer über 50: Altes Esen oder neue Chancen?
    am 3. November 2004 im Nettetaler Berufskolleg mit Klaus Kaiser, Prof. Dr. Gunda Mainz, Erich Schützendorf, Erika Zachau
  • Bahn frei für Mönchengladbach – Welche Zukunft hat der Flugverkehr am Niederrhein?
    am 22. September 2004 im Willicher Berufskolleg mit Alex van Elk, Dr. Werner Reh, Martin Rothe
  • Gesund, schmackhaft, preiswert und umweltschonend: Was ist gutes Brot?
    26. – 28. März 2004 in Schwalmtal mit Stephan Joebges, Willi Kühne,  Michael van Quaquebeke, Cornelia Rohde
  • Nachhaltig konsumieren –aber wie?
    am 28. November 2003 im VHS-Zentrum mit Stefanie Herischek, Evi Klebba,    Christiane Kunzel, Elmar Locher, Cornelia Rohde
  • „Grenzenlos“ – Was bringen uns Nordkanal und VeNeTe?
    am 12. November 2003 im Bürgersaal Leuth mit Wilfried Färber,  Christoph Hölters, Dr. Wulf-Hinrich Reuter, Dietmar Sagel, Jo van der Velden
  • Wirtschaft und Nachhaltigkeit
    am 28. November 2002 im VHS-Zentrum mit Prof. Dr. Martin Wenke
  • Lokale Agenda: Wie können wir Nachhaltigkeit erfolgeich umsetzen?
    am 31. Oktober 2002 im VHS-Zentrum mit Olivia Bee
  • Kulturlandschaft oder Naturschutzgebiet: Was bringt das Niersauenkonzept?
    am 25. September 2002 im Altenzentrum Oedt mit Reinhard Bräutigam, Martina Hunke-Klein, Bert Lanphen, Heinz Panzer, Dr. Leo Reyrink, Heinz-Josef Tölkes
  • Gut leben statt viel haben – Nachhaltiger Konsum und neuer Wohlstand
    am 21. Februar 2002 im VHS-Zentrum mit Renate Jungkeit
  • Projekt Kendelhof – Was bedeutet nachhaltiges Bauen? 
    am 29. September 2001 im Forum St. Hubert mit Karin Drabben, Susanne    Fritzsche, Brigitte Hahn, Beate Lucking
  • Viersen braucht CarSharing – Autos nutzen ohne eins zu besitzen?
    am 28. September 2001 im VHS-Zentrum mit Marion Voelkel
  • „Bei Anruf Krebs“ – Wie gefährlich sind Handy-Strahlen?
    am 1. März 2001 in der Stadtbibliothek Viersen mit Dr. Falk-Rüdiger Althoff,
    Joachim Gertenbach, Armin Schroth-Zekorn
  • Frauen und Lokale Agenda 21
    am 11.März 2000 in der Festhalle Viersen mit Doris Freer
  • Welche Zukunft hat die Landwirtschaft?
    am 1. Juni 1999 im Süchtelner Weberhaus mit Dr. Friedrich-Wilhelm Graefe zu Baringdorf
  • Was verbirgt sich hinter einer Lokalen Agenda 21?
    am 14. September 1999 im VHS-Zentrum mit Hans-Jürgen Serwe
  • Organspende - nur über meine Leiche?
    am 18. März 1998 im VHS-Zentrum mit Richard Fuchs, Dr. Hans-Rudolf Milstey, Georg Viehoff u.a.
  • Visionen brauchen Fahrpläne - Die Studie "Zukunftsfähiges Deutschland
    am 23. Oktober 1996 im VHS-Zentrum
  • Mehr Wohlstand durch Wind, Sonne und Energiesparen?
    am 13. März 1996 im VHS-Zentrum mit Viktor Baumeister, Ralf Bischofs, Gerd Mueser, Christoph Manstein
  • Wohin steuert die Abfallwirtschaft?
    am 7. Februar 1996 im Süchtelner Weberhaus mit Christoph Busch, Dr. Uwe Lahl, Magdalena Petérek, Sybille Sander
  • Jagd auf die Jäger - Wie kommen Naturschützer und Grünröcke wieder an einen Tisch?
    am 25. Oktober 1995 mit Günter Baumeister, Norbert Gries, Jürgen Oppermann
  • Verdreckt und verschwendet: Wie gehen wir mit unserem Wasser um?
    am 29. März 1995 im VHS-Zentrum mit Kurt Eggeling, Karin Friese, Dr. Wilfried Manheller, Peter Schade
  • Neue Perspektiven für die Umweltpolitik: Megatonnen statt Nanogramme
    am 14. März 1995 im VHS-Zentrum mit Dr. Christa Liedtke
  • Wie gefährdet sind die Feuchtgebiete im Naturpark Schwalm-Nette?
    am 14. November 1994 im VHS-Zentrum mit Prof. Dr. Friedrich-Wilhelm Dahmen
  • Garzweiler II vor der Entscheidung
    am 21. September 1994 mit Arthur Oster, Dorothea Schubert
  • Raucher raus? - Vom Umgang mit einer Minderheit
    am 16. März 1994 im VHS-Zentrum mit Christa Bonsels, Jochem Bruysten, Alfons Görgemanns, Ute Sips
  • Was tun wir unseren Kindern an - Von der der ökologischen Verantwortung der Eltern
    am 23. Februar 1994 in der Stadtbibliothek Viersen mit Rainald Eichholz, Dr. Waldemar K. Ertelt, Wolfram Gercer, Andreas Irkens, Günther Stahl
  • Öko-Journalismus - Sind wir`s satt?
    am 8. Dezember 1993 im Viersener Stadtarchiv mit Dr. Axel Köhler, Jürgen Lemke, Dieter Speck
  • Umweltbewegung in der Krise - Wer engagiert sich noch für die Natur?
    am 10. November 1993 im Viersener Stadtarchiv mkit Marie-Luise Bruss, Herbert Hubatsch, Dr. Ekkehart Köhler, Magdalena Petérek, Harald Stump
  • Verkehr in der Stadt - Wie können wir den Infarkt verhindern?
    am 24. Oktober 1993 im Forum Viersen mit Heinz-Jürgen Antwerfpes, Andreas Domanskik, Ursula Goertz, Andreas Irkens, Manfred Kuropka, Udo Oidtmann, Ulrich Pfister, Reiner Thiel
  • Garzweiler II - Resignation oder Widerstand?
    am 16. Februar 1993 im Stadtarchiv Viersen mit Joachim Diehl, Heinz Leuker, Rainer Röder, Herbert L. Schäfer
  • Sauber um jeden Preis? - Die Deutschen als Putzweltmeister?
    am 28. Oktober 1992 im VHS-Haus mit Elke Meißner, Dieter Speck, Ingolf Winter
  • Rote Karte für den Grünen Punkt? - Der Streit um das Duale System
    am 23. September 1992 im VHS-Haus mit Wolfgang Kortlang, Anne Strecke, Reinhard Wernitz, Corinna Westermann
  • Mordfall Tropenwald - Tatmotiv Raffgier?
    am 3. Juni 1992 im VHS-Haus mit Kai Meister, Udo Sander
  • Ozonloch, Weltklima und Treibhauseffekt
    am 25. März 1992 im VHS-Haus mit Ulrich Otte
  • Umweltkrise in der Dritten Welt: Die ökologische Bedrohung der Einen Welt
    am 5. Februar 1992 im VHS-Haus mit Dieter Guhl
  • Die Ampeln auf Rot stellen - Auf dem Weg zur Autodiät
    am 8. September 1991 im Festzelt auf dem Rathausmarkt mit Jürgen Monderkamp, Werner Szybalski, Georg Viehoff
  • Windenergie am Niederrhein - ein Windei?
    am 8. September 1991 im Festzelt auf dem Rathausmarkt mit Dietrkich Koch. Leo Noethlichs, Franz-Peter Jansen, Karl-Heinz Robertz
  • Vor der Sonnenwende - Was bringt das 1000-Dächer-Programm?
    am 7. September 1991 im Festzelt auf dem Rathausmarkt mit Karl Wollin u.a.
  • Kommunales Energiekonzept für Viersen?
    am 7. September 1991 im Festzelt auf dem Rathausmarkt mit Michael Karus, Gerd Mueser, Peter Schade
  • Ist Viersens Trinkwasser auch morgen noch genießbar?
    am 11. Mai 1989 in der Viersener Generatorenhalle mit Harald Frese, Josef Hamm, Dr. Ekkehart Köhler, Dr. Michael Säle, Peter Schade
  • Eine Chance für die Umwelt: Die ökologisch orientierte Steuerreform
    am 8. März 1989 im Forum Viersen mit Dieter Teufel
  • Golf statt Gülle?
    am 9. Februar 1989 im Viersener Stadtarchiv mit Rolf Grolmann, Helmut Klein, Dr. Ekkehart Köhler, Manfred Kuropka, Hermann-Josef Schmitz
  • "Mit der Kraft der Natur" - Biogeschäfte in Viersen
    am 17. November 1988 im Stadtarchiv Viersen mit Willi Bolten, Sabine Kersebaum, Huibert Devet
  • "Mit der Kraft der Natur" - Werbung und Ökologie
    am 3. November 1988 im VHS-Haus mit Prof. Dr. Hans Kolb
  • Sport für alle - auch für die Umwelt?
    am 14. Oktober 1987 im Stadtarchiv Viersen mit Werner Gellings, Helmut Klein, Dr. Ekkehart Köhler, Karl Rieger
  • Ökologisches Bauen - Mehr als ein Modetrend?
    am 10. Dezember 1986 im VHS-Haus mit Horst Baltzer, Klaus Bröckers, Heinz Peters
  • Wald in der Stadt - Parks oder Forste?
    am 12. November 1986 im VHS-Haus mit Klaus Adamek, Dr. Georg Hasenkamp, Rainer Kammann, Bernd Schilling
  • Umwelt- und Energiepolitik nach Tschernobyl - Was sagen die Parteien?
    am 15. Oktober 1986 im VHS-Haus mit Julius Louven,  Martin Pannen, Prof. Dr. Bernd Simonis, Erwin Stahl
  • Protest auf dem Schornstein - Widerstand für die Schöpfung?
    am 14. Mai 1986 im Stadtarchiv mit Prof. Dr. Karl-August Adams, Wolfgang Dropmann, Peter Kriechel, Prof. Dr. Ulrich Karpen
  • Gift im Essen - Werden wir Verbraucher auf den Arm genommen?
    am 16. April 1986 im VHS-Haus mit Klaus Fanslau, Helga Settele, Dr. Ingrid Wallfahrt-Bartelt, Eva Wandelt
  • Umwelt- und gesundheitsfreundlicher Gebrauch von Pflege- und Reinigungsmitteln
    am 4. Dezember 1985 im VHS-Haus mit Ilse Berzins, Ulrich Heinze, Prof. Dr. Rainer Mehren, Dr. Werner Schneider, Heinz Zentgraf
  • Atomkraft - Energie der Zukunft?
    am 25. September 1985 im VHS-Haus mit Dr. Helmut Hirsch und Gerd Mueser
  • Hausgärten zwischen grüner Idylle und Naturzerstörung
    am 28. August 1985 im VHS-Haus  mit Hans-Werner Angendohr, Jürgen Dahl, Dr. Herbert Feilke, Dr. Konrad Keipert, Siegfried Lill
  • 20 Jahre Naturpark Schwalm-Nette: Entwicklung und Gefahren
    am 24. April 1985 im VHS-Haus mit Prof. Dr. Friedrich-Wilhelm Dahmen, Herbert Hubatsch, Hans Kurscheid, Dr. Günter Mäder
  • Jäger und Naturschutz - Konflikt oder Kooperation?
    am 6. März 1985 im VHS-Haus mit Prof. Dr. Dietrich Putzer, Arno Schönfeld-Simon, Willi Thoneick
  • Wie grün ist Viersen?
    am 5. Dezember 1984 im VHS-Haus mit Dr. Rainer Guttmann, Bernd Schilling, Robert Seegers
  • Nahrung im Zwielicht - Wie gesund sind unsere Lebensmittel?
    vom 15. - 21. Oktober 1984 mit Doris Franzen, Cornelia Rohde, Prof. Dr. Hans-Otto Viereck, Prof. Dr. Manfred Rietz, Dr. Georg Roche, Felix Häckele, Helga Mainz, Helga Settele, Peter Sieber
  • Ich geb Gas, ich will Spaß - Das Auto aus ökologischer, psychologischer und ökonomischer Sicht
    am 14. November 1984 im VHS-Haus mit Klaus Adamek, Uri Arnon, Prof. Wilm-Peter Möllmann
  • Naturschutz ja - aber wie? - Lokale Gruppen stellen sich vor
    am 17. Oktober 1984 im Festhallenkeller Viersen mit Dieter Claassen,  Joachim Hüsken, Rolf Jülich, Eric Martin, Prof. Dr. Wilm-Peter Möllmann, Bernd Rosenkranz, 
  • Energie im Haushalt - Wie kann man sinnvoll sparen?
    am 9. Mai 1984 im VHS-Haus mit Jobst Klien, Heide Purmann, Gerd Mueser, Peter Schade
  • Abwasser - Ist die Verschmutzung unserer Gewässer noch aufzuhalten?
    am 14. März 1984 im VHS-Haus mit Johannes Anna, Dr. Heinz Sager, Peter Schade, 
  • Lärm - Wer leidet wirklich?
    am 1. Februar 1984 im VHS-Haus mit Dr. Wolfgang Fügemann, Wolfgang Meis, Dr. Udo R. Neumann, Helmut Ruppert
  • Das Fahrrad - eine wirkliche Alternative zum Auto?
    am 7. Dezember 1983 im VHS-Haus mit Detlef Tuttlies, Andreas Zimmermann
  • Umweltfreundliche Produkte - Wie gut sind sie und welche Chancen haben sie?
    am 9. November 1983 im VHS-Haus mit Dr. Henning Friege und Alwine Messer
  • Abfallwirtschaft - Ersticken wir im Wohlstandsmüll?
    am 24. Oktober 1983 im VHS-Haus mit Helmut van Wickeren und Hellmut Trienekens
  • Der Wald stirbt - Was tun wir zu seiner Rettung?
    am 21. September 1983 im VHS-Haus mit Klaus Adamek, Gerd Mueser, Rolf Schröder
  • Die Bagger kommen - Die Folgen des Braunkohletagebaus
    am 8. Juni 1986 im VHS-Haus mit Herbert Hubatsch, Karl-Heinz Rademacher, Klaus Unterberg
  • Landwirte in der Kritik - Zuviel Chemie, ausgeräumte Landschaft
    am 11. Mai 1983 im VHS-Haus mit Klaus Adamek, Hans Beudels, Thomas Schmid, Dr. Franz-Josef Vollmer
  • Verkehrsplanung - Wer hat Vorrang in der Stadt?
    am 13. April 1983 im VHS-Haus mit Werner Gellings und Karl Heinz Schmidt
  • Flurbereinigung - Sind die Schäden noch zu reparieren?
    am 8. Dezember 1982 im VHS-Haus mit Franz-Michael Feinen, Dr. Herbert Feilke, 
  • Trinkwasser - bald ein teurer Luxus?
    am 20. Oktober 1982 im VHS-Haus mit Dr. Karl-Heinrich Erlenbach, Peter Schade

Bitte beachten Sie auch die Veranstaltungen des Eine Erde e.V. in Mönchengladbach